Pro Helvetia Recherchebeiträge Tanz & Theater

In den letzten Monaten mussten die international tätigen Gruppen ihre Projekte wegen Covid-19 je nach aktueller Situation immer wieder anpassen und umarbeiten. Inzwischen zeigt sich deutlich, dass die Kunstschaffenden ihre Arbeitsweisen auch mittel- und längerfristig verändern müssen und verändern wollen. Pro Helvetia lanciert deshalb eine Ausschreibung für Recherchebeiträge in den darstellenden Künsten:
Pro Helvetia Recherchebeiträge Tanz & Theater weiterlesen

Atelier Theater der Welt 2020 in Düsseldorf

Veranstaltet vom Internationalen Theaterinstitut (ITI) Deutschland und der Festival Academy / European Festivals Association (EFA) im Rahmen des ITI-Festivals Theater der Welt, in Düsseldorf vom 23. bis 29. Mai 2020.

Das Atelier Theater der Welt lädt 35 junge Festival Manager*innen und Künstler*innen dazu ein, Ihre Ideen und Praktiken in einem globalen Gespräch mit erfahrenen Festivalleiter*innen, Künstler*innen und Kulturaktivist*innen einzubringen und weiterzuentwickeln. Je nach Zusammensetzung der Teilnehmenden werden Themen wie Festivals als Akteure des sozialen Wandels, nachhaltige Kunst- und Kulturproduktion, Barrierefreiheit, Übersetzung und Übertragung, digitale Transformation und die Frage nach fairer, globaler Kooperation im Atelier thematisiert und diskutiert werden. Es bietet Raum für künstlerischen und diskursiven Austausch für die Teilnehmenden aus der ganzen Welt, die mit unterschiedlichen ästhetischen, kulturellen und politischen Erfahrungen während „Theater der Welt“ zusammenkommen.

Bewerbung per Email an m.nagel(at)iti-germany.de

join the World Organisation for the Performing Arts